Zur Trading Startseite

Auf der Suche nach neuen Trading Ideen

Neue Trading Ideen zu finden kann ganz schön aufwendig sein. Vor allem die große Anzahl an Informationen in den unterschiedlichsten Sprachen stellen die meisten Trader schon vor große Herausforderungen. Doch wie erkennt man den Unterschied zwischen einer guten und schlechten Trading Idee?

Warum braucht man neue Trading Ideen?

Weil es sich beim Traden genauso verhält wie mit anderen Dingen im Leben. Wer nicht bereit ist neue Wege zu bestreiten den wird über kurz oder lang sein Stillstand teuer zu stehen bekommen. Und das beim Handeln von Finanzprodukten im wahrsten Sinne des Wortes.

Doch muss man nicht gleich seine gesamte Trading Strategie umstellen. Sollte die Performance der Handels Taktik etwa nachlassen, kann man mit einer neuen Trading Idee, etwa einem neuem Indikator oder Oszillator, wieder auf die Gewinner Spur zurückkommen.


Ebenso ist es möglich durch ein paar Änderung am Risiko und Money Management seine Verluste optimaler zu begrenzen um somit dem Markt wieder Geld zu entziehen. Wichtig ist vor allem nicht zu viele Änderungen auf einmal vorzunehmen und der neuen Trading Strategie etwas Zeit zum Backtest geben.

Woher bekomme ich neue Trading Ideen?

Nachdem wir jetzt wissen was wir ändern müssen um erfolgreich Traden zu können, kommt es vor allem auf die Auswahl und Qualität der Verfügbaren Quellen an. Denn wenn wir uns eine neuen Trading Idee aneignen wollen, sollte sie wenigstens auch inhaltlich richtig sein.

Da Indikatoren und Oszillatoren im Grunde genommen mathematische Formeln sind unterscheiden sich die Erklärungen auf den verschiedenen Webseiten meist nur gering. Dies ist beim Risiko und Money Management schon ganz anders. Während auf der einen Webseite ein Finanzprofi ein Risiko von 1% für jeden Trade für richtig erachtet, meint ein anderer das es mindestens 2% sein müssen. Der Dritte Trader hält beide für falsch und gibt als Empfehlungen ein Risiko von höchstens 0,5% aus.


Und alle drei haben wahrscheinlich auch Recht wenn man es auf ihre Trading Strategie bezieht. Für unseren eigenen Handelsplan können aber auch alle Werte falsch sein.

Neue Trading Ideen erfolgreich umsetzen

Deswegen sollte man neue Trading Ideen immer erst einem Backtest unterziehen. Somit kann man das Ergebnis der geänderten Strategie rückwirkend betrachten und erfährt ob die neuen Ansätze eine bessere Performance gebracht hätten. Anschließend sollte man sie zuerst ein paar Wochen auf dem Demokonto laufen lassen. Ist man dann immer noch mit der Leistung zufrieden steht einem Einsatz mit Echtgeld nichts mehr im Wege. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.